Meine beruflichen Tätigkeiten

 

Meine Haupttätigkeit liegt in der Psychologischen Beratung und Behandlung in meiner Praxis in Gratwein-Strassengel. Hier habe ich mich auf die Behandlung von traumatisierten KlientInnen spezialisiert. In den letzten Jahren sind es immer mehr KlientInnen geworden, welche nach einem Trauerfall zu betreuen sind. Besonders Hinterbliebene nach einem Suizid benötigen oft entsprechende fachliche Unterstützung.

 

Ein weiteres Standbein stellt meine Mitarbeit in einer Pflegeeinrichtung dar. Hier darf ich BewohnerInnen genauso wie  KollegInnen in schwierigen Situationen unterstützen. Bei den BewohnerInnen sind diese Themen breit gefächert: Umstellung auf die neue Lebenssituation, Aufarbeitung "alter" Traumata, Tod naher Angehöriger, sich mit dem eigenen Ableben auseinandersetzen, Diagnosen und Krankheiten. 

 

Als ehrenamtliche Mitarbeiterin des Roten Kreuzes Steiermark leite ich die Psychosoziale Betreuung und unterstütze Betroffene in Krisensituationen bzw. bin ich Supervisorin für Mitarbeiter/Innen des Roten Kreuzes Steiermark und Einrichtungen aus dem Gesundheitsbereich.

 

Neben diesen psychologischen Tätigkeitsfeldern widme ich mich der Lehrtätigkeit.

Einerseits im Rahmen des Roten Kreuzes, wo ich Sanitäter/Innen, Zivildiener und Kriseninterventionsmitarbeiter/Innen ausbilde und andererseits lehre ich als Dozentin in einer Gesunden - und Krankenpflegeschule.

Weiters biete  ich Vorträge und Seminare zu den verschiedensten (psychologischen) Themen an, zb.:

  • Suizid 
  • Messiesyndrom
  • Depression
  • Trauer nach Verlust
  • Tod und Trauer bei Menschen mit kognitiven Einschränkungen
  • Traumafolgestörungen (inkl. DIS)
  • Krisenintervention in Betreuungseinrichtungen
  • Krisenintervention in der psychologischen Praxis
  • Burnout - Prävention
  • Stresssymptome 
  •  Psychische Erkrankungen
  •  ...