Behutsame Trauma - Integration 

TRIMB

 

Belastende Erfahrungen lösen mit Atmung, Bewegung und Imagination

von Ellen Spangenberg

 

 

Spangenberg hatte die Idee, besonders belastende Ereignisse auf eine weit entfernte Leinwand zu imaginieren und das angstbesetzte Ereignis auf Postkartengröße schrumpfen zu lassen.

Somit ist dieses Ereignis nicht mehr übermächtig und in der Vorstellung kaum bewältigbar. 

Im nächsten Schritt schaut der Klient, in welcher Form er mit den belastenden Inhalten verbunden ist und unterbricht - mit Hilfe seiner Phantasie - diese(emotional belastende)  Verbindung.